domrep.tv – TOP Vacation!

Online Reisebüro – einfach buchen und reisen

Proteste gegen illegalen Materialabbau

Posted by admin On Juni - 25 - 2012

materialabbau illegal dom repMoca.- Bewohner der Sektion El Salitre des Stadtbezirks Juan Lopez protestieren gegen den Materialabbau aus Flüssen der Gemeinde. Neben Plakaten mit denen man diesen Materialabbau beklagt beschwert man sich auch darüber dass die schwer beladenen LKW Gemeindewege und die Straße Los Tejada / Los Robles benutzen um das Material in Orte des Cibao zu transportieren. Auch die Kirche hat sich eingeschaltet. Priester Ramón Ramos (Padre Nino) wehrt sich ebenfalls gegen den Abbau von Sand und Steinen aus den Flüssen El Salitre und El Cacique. Durch den Abbau werden die Flussbetten zerstört und man solle bedenken dass diese Flüsse tausende von Bewohnern mit Wasser versorgen.
Man fordert die Behörden auf diesen Missbrauch umgehend zu beenden da er nur einen Nutzen bringt für die Materialverkäufer, aber der Umwelt und der Gemeinschaft großer Schaden zugefügt wird.
Seit 20 Jahren wird diese Art der Materialbeschaffung praktiziert, hat sich etabliert und bietet einigen Menschen Arbeit. Das Bergwerk welches hier Material aus den Flussbetten schürft bietet rund 800 Familien einen direkten Arbeitsplatz.
Die Protestier fordern von den Behörden den Wiederaufbau der zerstörten Gemeindewege und eine Ausdehnung der elektrischen Netzwerke um die Stromversorgung im Hinterland zu verbessern. Ein Wiederaufforstungsprogramm soll ebenfalls in die Wege geleitet werden, 5000 Pflanzen unterschiedlicher Art sollen gesetzt werden.

Comments

Powered by Facebook Comments


Kontaktanzeigen Partnersuche Karibik-Herzblatt.de